Symptombehandlung ist keine dauerhafte Lösung bei unternehmerischen Problemen oder gar wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Lassen Sie es nicht dazu kommen!

Beispiel:

Sie fahren in Ihrem Auto und auf einmal leuchtet dieses rote Lämpchen mit der Ölkanne. Es deutet daraufhin, dass sich wohl nicht genügend Öl (Öldruck) im Motor befindet.

Sie haben nun 2 Möglichkeiten:

  • Sie kleben das Lämpchen zu (ignorieren), fahren weiter und riskieren einen Motorschaden.
  • Sie schauen nach, warum das Lämpchen leuchtet. Sie suchen nach der Ursache und beheben diese. Eventuell hat ja nur ein wenig Öl gefehlt.

Kann man dieses Beispiel wirklich mit unternehmerischen Problemen oder wirtschaftlichen Schwierigkeiten vergleichen?

Ja, man kann

"effektive Ursachenforschung statt Symptombehandlung"